Domain-Umzug

Übertrage deine .com-Domain für kleines Geld.

Übertrage deine .com-Domain für € 12,55. Registrierungsgebühr ein Jahr lang inklusive.**

Mehrere Domains übertragen? Lege jetzt los. 
Dein Autorisierungscode ist bereits vorhanden?  

Warum du deine Domain auf GoDaddy übertragen solltest.

Mit mehr als 84 Millionen registrierten Domains sind wir der weltweit führende Anbieter und wissen, wie wir uns um deine Domains kümmern. Ob dein derzeitiger Domainanbieter nicht den richtigen Preis, Support und Service bietet, du alles an einem Ort haben möchtest oder vielleicht einfach die Zeit für eine Veränderung gekommen ist – wir können helfen. Unser Ziel ist, das Transferverfahren so einfach wie möglich zu machen, damit du dich um die wichtigeren Dinge in deinem Leben kümmern kannst.

Automatisch. Keine technischen Kenntnisse erforderlich.

Unser Umzugsprozess läuft automatisch, schnell und risikolos, damit du schnell wieder aktiv bist. Der Umzug einer Domain erfolgt größtenteils im Hintergrund und du hast Zeit für andere Aufgaben.

Verwalte mehrere Domains zentral.

Wer mehrere Domains verwaltet, zieht aus Zentralisierung bei einem Anbieter große Vorteile. Bei uns ist der Prozess einfach und stressfrei.

Management einfach gemacht.

Subdomains? Weiterleitung? Wir erledigen das alles und mehr. Zudem sind unsere Werkzeuge für das Domainmanagement klar und verständlich – jeder kann sie nutzen. 

Immer auf dem neuesten Stand.

Wir haben Echtzeit-Überwachung von Domains, um sicherzustellen, dass immer alles läuft.

Weltweiter Support.

Du bist nicht auf .com beschränkt. Du hast die Auswahl aus einer Reihe Domainnamen in vielen Sprachen und mit verschiedenen Endungen sowie hilfreichen Support durch unsere Mitarbeiter, egal, wo du gerade bist.

Mengenrabatte.

Du sparst bis zu 31% beim Registrieren oder Umzug von mindestens sechs .com-Domains auf einmal.

Der Umzug einer Domain auf GoDaddy ist ganz einfach.

Icon 1 Unlock 235X

Schritt 1

Entsperre die Domain, die du bei deinem aktuellen Registrar übertragen möchtest.
Icon 2 Search 235X

Schritt 2

Suche mit dem GoDaddy-Übertragungstool nach deiner Domain.
Icon 3 Authorize Transfer 235X

Schritt 3

Bitte gib deinen Autorisierungscode ein, um die Übertragung zu bestätigen.
Icon 4 Completed

Schritt 4

Der Domain-Umzug dauert in der Regel 5–7 Tage.

Alles an einem Ort.

Übertrage deine E-Mail.

Unsere Experten können deine E-Mails, Kontakte, Anhänge und Ordner ganz einfach für dich übertragen. Und das Beste ist: Alles geschieht im Hintergrund und zu Zeiten, in denen es keine Störungen oder Unterbrechungen des E-Mail-Kontos bedeutet.

Übertrage deine Website.

Du kannst deine Website mit nur einem Klick zu GoDaddy migrieren. Du verschiebst sie entweder zu deinem Domain-Namen oder in eine temporäre Domain. Nach einer kurzen Prüfung, ob alles richtig ist, kann die Veröffentlichung erfolgen.

Jamila R.
GoDaddy-Guide

Unsere Mitarbeiter helfen gerne. Ganz im Ernst.

Du weißt immer noch nicht genau, was du benötigst? Ruf uns an. Wir helfen, auch wenn du kein Kunde bist. Ruf uns an unter 0720 116858. Wir sprechen sofort mit dir oder melden uns so bald wie möglich bei dir.

Häufige Fragen

Warum sollte ich mit meinen Domains zu GoDaddy umziehen?

Einige der wichtigsten Vorteile der Übertragung deiner Domains an GoDaddy sind:

  • Du zahlst eine Pauschalgebühr pro Domain, weshalb über diese anfänglichen Kosten und ggf. die ICANN-Registrierung hinaus nichts weiter anfällt.
  • Zudem bleibt die gesamte Restlaufzeit der geltenden Registrierungen erhalten – und für jede Übertragung gibt es ein Jahr Registrierung kostenlos.* Dies kann zu erheblichen Einsparungen führen.
  • Weltweiter Support, egal wo du bist. So kannst du immer schnell mit einem Domainexperten sprechen und Probleme schnell lösen.
  • Wenn du mehr als fünf .com-Domains gleichzeitig registrierst oder überträgst, erhältst du einen Mengenrabatt von bis zu 31%.

Wie übertrage ich meine Domains an GoDaddy?

Die Übertragung von Domains an GoDaddy ist einfach. Folge dieser Anleitung oder schau dir unser Schritt-für-Schritt-Video an, in dem dich unsere GoDaddy Guides durch den Prozess führen.

  1. Entsperre den zu übertragenden Domain-Namen bei deinem aktuellen Registrar.
  2. ‌‌Fordere bei deinem aktuellen Registrar eine Autorisierung an (auch EPP-Code oder Übertragungsschlüssel genannt). Das ist allerdings nicht immer erforderlich, etwa bei der Übertragung von Ländercode-Domains (ccTLDs). Sollten die Autorisierungscodes nicht in der Kontoverwaltung angezeigt werden, bitte den derzeitigen Registrar, sie per E-Mail zu schicken.
  3. Überprüfe die Kontaktdaten für deinen Domain-Namen. Die Kontaktdaten deines Administrators werden während der Übertragung möglicherweise von deinem aktuellen Registrar benötigt.

Du kannst in unserem Tool für die Massenübertragung von Domains bis zu 500 Domains gleichzeitig an GoDaddy übertragen. Ist die entsprechende Endung nicht verzeichnet, kann dieser Domain-Name nicht zu uns übertragen werden.

Hinweis: Es gibt spezielle Anweisungen für die Übertragung von ccTLDs an GoDaddy.

Was geschieht, wenn ich eine Domain übertrage?

Wenn du eine Domain überträgst, wird nur die Domain an GoDaddy übertragen. Andere Dienste, die du vielleicht besitzt und die mit der Domain verknüpft sind, beispielsweise E-Mail oder Hosting, sind nicht betroffen, es sei denn, du entscheidest dich, sie an GoDaddy zu übertragen.

Gibt es Beschränkungen bei der Übertragung von Domains?

Du kannst Domains praktisch jederzeit übertragen. ICANN untersagt allerdings Domain-Übertragungen innerhalb von 60 Tagen nach Registrierung oder voriger Übertragung (ausgenommen .au). ICANN-Richtlinie.

Hinweis: Für die Übertragung von Domain-Namen der Typen .uk, .ca, .eu, .es, .se und .au existieren spezielle Anweisungen von GoDaddy.

Wie lang dauert die Übertragung einer Domain?

In der Regel sind Domainübertragungen nach 5 bis 7 Tagen abgeschlossen. Mit diesen Schritten kannst du den Fortschritt deiner Domainübertragungen überprüfen:

  1. Melde dich bei deiner GoDaddy-Übertragungsseite an.
  2. Wähle Eingehende Übertragung, wenn die Domain auf dein Konto übertragen wird. Wähle alternativ Ausgehende Übertragung, wenn die Domain von deinem Konto übertragen wird.
  3. Wähle die jeweiligen Registerkarten aus, um die Details zu Domains mit einem bestimmten Status einzusehen. Alternativ kannst du über die Suchleiste nach deiner Domain suchen.
  4. Bei manchem Status musst du Maßnahmen ergreifen, was neben der Domain angezeigt wird. Sieh dir unseren Domainstatus-Leitfaden an, um zu erfahren, wie du mit deiner Übertragung fortfährst.

Dir wird eine Bestätigung angezeigt, dass deine Änderungen akzeptiert wurden.

Wie viel kostet die Übertragung eines Domain-Namens?

Die Übertragung einer Domain an GoDaddy kostet eine Pauschalgebühr von € 12,55, wobei du die Registrierung ein Jahr lang kostenlos erhältst. Nach Ablauf der Domain fällt eine Jahresgebühr zum Behalten der Domain an. Der Preis ist der dann geltende jährliche Einzelpreis für die Domain.