Digitale Marketing-Tools

Ziehe Kunden mit bahnbrechenden Marketinginhalten an.

*Keine Kreditkarte erforderlich

Betreibe dein Marketing von einem Dashboard aus.

Die digitalen Marketing-Tools bieten alles Nötige, damit du über deine Website hinaus mit deinen Kunden in Kontakt bleiben kannst. Erstelle und verwalte Beiträge und Anzeigen in sozialen Netzwerken, E-Mails und Bewertungen – alles von einem Dashboard aus.

Stärke deine Marke durch Werbung.

Erstelle Anzeigen und Posts für soziale Netzwerke mit professionell gestalteten, benutzerdefinierten und ansprechende Vorlagen, Bildern und Motiven von GoDaddy Studio.

Keine Gelegenheit auslassen – Marketing Planner.

Der Marketing Planner informiert dich über mehr als 200 anstehende Events, um mehr Kunden anzuziehen. Du kannst benutzerdefinierte Inhalte über Vorlagen erstellen und sie dann in sozialen Netzwerken posten und per E-Mail versenden.

Nutze soziale Netzwerke und E-Mail.

Sprich Kunden in sozialen Netzwerken und mit einfach zu erstellenden E-Mails an, um deine Marke zu stärken.

Sei dank SEO leicht auffindbar.

Richte deine Website für Google ein, damit Kunden dein Business finden.

Alles anhand von Zahlen.

Echte Zahlen,* die dir sagen, wie du die digitalen Marketing-Tools von GoDaddy für dein Unternehmen einsetzen kannst.

 

Anzeigen in sozialen Netzwerken:

Website-Traffic steigt um mehr als das 6-Fache an, wenn Anzeigen auf Facebook und Instagram geschaltet werden.

Posts:

50-facher Anstieg an Interaktion beim Bewerben deiner Posts auf Facebook.

E-Mail-Marketing:

Website-Traffic steigt um das 4-Fache und Sales um das 6-Fache.

SEO:

Benutzer verzeichneten 2x mehr Website-Traffic und 2,5-mal mehr Traffic von Google.

Enthalten in den digitalen Marketing-Tools.

Von einem einzigen Dashboard aus kannst du überzeugende Marketing-Inhalte erstellen und dein Kleinunternehmen verbessern:

Suchmaschinenoptimierung.

Sorge mit der integrierten Suchmaschinenoptimierung dafür, dass du über Google und andere Suchmaschinen gefunden wirst.

Analysen und Berichte.

Verfolge deinen Marketingerfolg mit Analysen für Plattformen, Beiträge und E-Mails.

Content-Creator mit GoDaddy Studio.

Schaffe Branding-Inhalte mit professionellen, anpassbaren Vorlagen von GoDaddy Studio.

Individuelles Planungs-Tool.

Benutzerdefinierte Aktionspläne zeigen dir, was du als Nächstes unternehmen solltest, um dich weiter zu verbessern.

Anzeigen in sozialen Netzwerken und Bewerben.

Bewirb deine Posts in sozialen Netzwerken und schalte in sozialen Medien Werbung über dein GoDaddy Dashboard.

25.000 versandte E-Mails pro Monat.

Von deinem Dashboard aus kannst du E-Mail-Kampagnen erstellen und mithilfe von Anmeldeformularen mehr Abonnenten gewinnen.
Jamila R.
GoDaddy-Guide

Unsere Mitarbeiter helfen gerne. Ganz im Ernst.

Du weißt immer noch nicht genau, was du benötigst? Ruf uns an. Wir helfen, auch wenn du kein Kunde bist. Ruf uns an unter 089 21 094 807. Wir sprechen sofort mit dir oder melden uns so bald wie möglich bei dir.

Fragen und Antworten zum Digitalmarketing

Was ist digitales Marketing?

Digitales Marketing ist jede Art von Marketing, die online stattfindet. Es umfasst fünf Hauptbereiche: Suchmaschinenoptimierung (häufig mit SEO abgekürzt), Paid Search, E-Mail-Marketing, Marketing in sozialen Netzwerken und Business-Einträge. Auf diese werden wir im Folgenden genauer eingehen. Das Wichtigste, was du über digitales Marketing wissen musst, ist, dass es unglaubliche Ergebnisse liefern kann, und das zu einem Bruchteil der Kosten von herkömmlichem Marketing.

Mit unseren digitalen Marketing-Tools kannst du all diese Hauptbereiche von einem Ort aus verwalten. So verbringst du weniger Zeit damit, die Funktionsweise einzelner Plattformen zu verstehen und von Website zu Website zu springen, und hast mehr Zeit dafür, Ergebnisse zu erzielen und auf deine Kunden einzugehen.

Was ist SEO?

SEO steht für Suchmaschinenoptimierung und bedeutet genau das: Deine Website wird für Suchmaschinen optimiert, damit sie bei den Suchergebnissen so weit oben wie möglich angezeigt wird. Dies umfasst alles von technischen Elementen wie Header-Tags und Alt-Text bis hin zum Verfassen guter Inhalte, die für deine Besucherinnen und Besucher nützlich sind. Die meisten mittelgroßen und großen Unternehmen beschäftigen Personen (und ganze Abteilungen), die sich nur mit SEO beschäftigen. Kleinere Unternehmen müssen hingegen andere Methoden anwenden, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Unsere digitalen Marketing-Tools umfassen SEO-Tools, die jeder benutzen kann, auch ohne Vorwissen über Websites. Beantworte einfach ein paar grundlegende Fragen zu deinem Business, und unsere SEO-Tools geben dir Tipps, was du tun kannst, um deine SEO durch Inhalte zu verbessern.

Was ist Paid Search?

Paid Search ist die andere Seite der SEO. Während es bei der SEO um „organische“ Suchergebnisse geht (Ergebnisse anhand der Relevanz, Struktur usw. einer Site), handelt es sich bei Paid Search um die Werbung, die du über, unter oder auf der rechten Seite organischer Suchergebnisse siehst. Wie SEO kann auch Paid Search nicht einfach in wenigen Worten erklärt werden, sondern erfordert das Verständnis von effektiven Schlüsselwörtern, der Wettbewerbssituation und anderer Faktoren.

Was ist E-Mail-Marketing?

E-Mail-Marketing ist die Vermarktung deines Business durch das Versenden von E-Mails an neue und potenzielle Kundinnen und Kunden. Das Gesamtkonzept ist zwar einfach, aber du musst trotzdem einige Dinge beachten, vor allem Best Practices und rechtliche Bestimmungen zum E-Mail-Marketing.

Die Komponente des E-Mail-Marketings unserer digitalen Marketing-Tools führt dich Schritt für Schritt durch diesen Prozess – vom Erstellen einer Mailing-Liste über das Verfassen von E-Mails bis hin zur Analyse der Ergebnisse. Außerdem wird sichergestellt, dass alles, was du tust, legal ist und du nicht als Spammer markiert wirst.

Worum geht es beim Marketing auf Sozialen Netzwerken?

Wahrscheinlich betreibst du bereits Marketing in sozialen Netzwerken. Jedes Mal, wenn du in sozialen Netzwerken einen Beitrag über dein Business postest, vermarktest du es. Das ist sehr unkompliziert, aber auch zeitaufwendig. Von einer Plattform zur nächsten zu wechseln, um sicherzustellen, dass du überall präsent bist, ist ein Vollzeitjob für sich.

Die digitalen Marketing-Tools lösen dieses Problem, denn sie enthalten ein zentrales Dashboard, mit dem du deine Profile auf Facebook und Instagram sowie Kundenkommentare und Kritiken auf Google Business managen kannst. Das Dashboard umfasst auch all deine SEO-Tools, sodass du dein gesamtes digitales Marketing bequem von einem zentralen Ort aus erledigen kannst.

Was sind Unternehmenseinträge?

Im digitalen Marketing werden Business-Einträge oft übergangen. Business-Einträge erscheinen, wenn Kunden auf Google Maps suchen. Diese Einträge werden oft automatisch erstellt, d. h. die Informationen werden aus allen verfügbaren Datensätzen abgerufen. Daher sind diese Einträge oft veraltet und enthalten unvollständige oder falsche Informationen (alte Adresse, Telefonnummer, falscher Name der Website).

Mit den digitalen Marketing-Tools hast du die Kontrolle darüber, welche Informationen angezeigt werden. So kannst du sicherstellen, dass diese Einträge vollständig und aktuell sind. Noch besser: Wenn du einen Business-Eintrag in den digitalen Marketing-Tools erstellst oder aktualisierst, werden diese Informationen automatisch auf eine Vielzahl von Websites angewendet. So sparst du viel Zeit und deine Kunden haben stets die richtigen Informationen.