gTLD-Domainnamen

Entdecke deine Möglichkeiten mit neuen Domainendungen.

  • Hunderte maßgeschneiderte Domains
  • Support der Weltklasse durch Fachleute
  • Der größte Registrar mit dem meisten Vertrauen: 21+ Millionen Kunden und mehr als 84 Millionen Domains
Du suchst etwas Bestimmtes? Registriere jetzt neue Domain-Namen.

Finde die optimale Domain.

Du wirst sehen, dass es gTLDs für alle Zwecke und Nutzungen gibt, von Landwirtschaft (.farm) bis Medizin (.doctor). Zudem gibt es Namen, die so kreativ sind, dass der Nutzer in der Verwendung sehr frei ist. Wenn du einen passenden Namen gefunden hast, schließe einfach das Registrierungsverfahren ab und beginne mit der Verwendung der nagelneuen gTLD.

Weitere Optionen erhalten.

Die bewährten Domainendungen sind möglicherweise einprägsamer, aber bereits seit langem auf dem Markt und damit wurden die kürzeren und interessanteren Namen oftmals bereits vergeben. Wenn deine optimale Domain mit .com oder .net bereits vergeben ist, hast du mit einer gTLD eine weitere Chance auf eine passende Domain. Jetzt in den neuen Domainendungen suchen, um das Passende zu finden und Ideen umzusetzen.

Beanspruche deine Nische.

Die Registrierung einer neuen gTLD ist eine gute Möglichkeit, in der eigenen Nische für eine aussagekräftige und einprägsame Marke zu sorgen. Beispielsweise kannst du in der Domain .photography deine Fotokunst zeigen. Oder vielleicht bist du in deinem Bereich ein echter .guru.

Schütze deine Marke.

Wenn du bereits eine Domain mit einer herkömmlichen Endung hast, registriere gTLDs, die dazu passen (z. B. Lilys.bike, wenn du bereits LilysBikes.com besitzt). Dies dient dem Schutz vor Betrügern und Nachahmern.

Häufige Fragen

Was ist eine gTLD?

Eine gTLD steht für „generische Top-Level-Domain“ und bezieht sich auf die Erweiterung am Ende einer Website-Adresse, beispielsweise .com, .org oder .net. Jeder kann generische Top-Level-Domains kaufen und verwenden. Sie sind nicht auf eine bestimmte geografische Region beschränkt. Die „neueren“ gTLDs, die auch als nTLDs bezeichnet werden, beziehen sich auf die mehr als 1.000 Domainendungen, die kürzlich von der ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) zugelassen wurden. Zu diesen neueren gTLDs gehören .xyz, .online, .vip und sehr viele mehr.

Kann ich Domainendungen registrieren?

Nein. Während es mehr als 700 (und die Zahl steigt) gTLDs gibt, die von jedem registriert werden können, gibt es einen bestimmte Markennamen – .FORD, .GUCCI, .DUPONT usw. –, die für den internen Gebrauch in den jeweiligen Unternehmen reserviert werden, sofern die Inhaber die gTLDs nicht für die Allgemeinheit freigeben.

Was sind die 10 beliebtesten Top-Level-Domains?

Gibt es Domainendungen in anderen Sprachen als Englisch?

Ja. Zum ersten Mal haben Sprecher von nahezu drei Dutzend Sprachen, darunter Arabisch, Chinesisch und andere Sprachen mit kyrillischem Alphabet, ihre eigenen Domains. Das ist ein großer Vorteil für Unternehmen, die ihre Produkte in Ländern bewerben, in denen diese Sprachen gesprochen werden.

Wie viel kosten die neuen Domains?

Die Preise der neuen Domains variieren. Sobald sie verfügbar sind können Preisinformationen für jede gTLD auf den einzelnen Seiten abgerufen werden.

Garantiert die Vorregistrierung einer gTLD, dass ich sie erhalte?

Nein. Durch die Vorregistrierung einer Domain wird dir ein Warteplatz für diese Domain reserviert. Beginnt die Registrierungsphase, reichen wir unsere Liste von Registrierungen mit unserer führenden Technologie elektronisch ein, um dir einen Vorsprung zu sichern.

Wenn GoDaddy den Namen sichert und mehrere Personen oder Unternehmen ihn vorregistriert haben, werden alle Interessenten zu einer privaten Auktion geladen, bei der entschieden wird, wer den Namen erhält.

Fälle für die vorrangige Vorregistrierung:

  • Wird eine in dieser Phase erworbene Domain nicht zugesprochen, erfolgt volle Erstattung der Registrierungsgebühr und jeglicher gezahlter Anmeldegebühren.
  • Wenn du die in dieser Phase gekaufte Domain zugesprochen bekommst und dich dann entscheidest, während der eingeräumten Karenzzeit zu stornieren, erhältst du nur die bezahlte Registrierungsgebühr zurück. Jegliche Anmeldegebühren zur Sicherung der vorrangigen Vorregistrierung sind in diesem Fall nicht erstattungsfähig.

Fälle regulärer Vorregistrierung:

  • Für die reguläre Vorregistrierungsphase werden keine Anmeldegebühren fällig.

Wird eine in dieser Phase erworbene Domain nicht zugesprochen, erfolgt volle Erstattung der Registrierungsgebühr.

Wer innerhalb der eingeräumten Karenzzeit storniert, erhält volle Erstattung der Registrierungsgebühr.