Mit deinem Online-Shop Geld online verdienen

Mit deinem Online-Shop Geld online verdienen

EcommerceKategorie
3 min lesen
Franziska Thoms

Geld online verdienen – da denken die meisten automatisch an einen Online-Shop. Damit bist du von Konzernen wie Amazon und eBay unabhängig und besitzt die volle Kontrolle über Design und Aufbau deines Shops. Der Erfolg hängt von soliden Vorüberlegungen ab: Du musst einen Markt mit Potenzial finden, Produkte und Dienstleistungen für eine Nische können der richtige Weg sein. Lerne jetzt wichtige Schritte für den Aufbau deines Onlineshops kennen!

1. Das Shop-System auswählen und einrichten

Du kannst Geld online verdienen und einen eigenen Online-Shop betreiben, ohne technisch versiert zu sein. Inzwischen gibt es zahlreiche Softwarelösungen, mit denen sich dein Shop ohne Programmierkenntnisse ins Leben rufen lässt.

Der einfachste und schnellste Weg ist ein Online-Shop-Baukasten. Die erste Einrichtung dauert nur wenige Minuten, es gibt nützliche Tools für den Verkauf sowie flexible Versand- und Bezahloptionen. Dank der kinderleichten Bedienung eignet sich das System hervorragend für unerfahrene Anwender.

Die zweite beliebte Software für deinen Online-Shop ist WordPress in Kombination mit WooCommerce. WordPress lässt sich nach ein wenig Einarbeitung ebenfalls leicht bedienen, die Einrichtung gelingt mit einem WordPress-Hosting-Paket in kürzester Zeit. WooCommerce ist eine kostenlose Erweiterung für WordPress und wird nach der WordPress-Installation hinzugefügt. Im Vergleich zum Online-Shop-Baukasten hast du Zugriff auf mehr Funktionen. Ebenfalls beliebt sind Shop-Lösungen wie Shopify und PrestaShop.

2. Inhalte hinzufügen und für Suchmaschinen optimieren

Der beste Online-Shop hat keine Chance, wenn potenzielle Käufer gar nicht erst auf der Website landen. In der Regel machen die organischen Seitenbesucher über die Suchmaschinen den meisten Traffic aus – vorausgesetzt, du rankst bei Google mit passenden Keywords auf Seite 1. Daher gehört die Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu deinen wichtigen Aufgaben. Unsere SEO-Tools helfen dir bei der Optimierung.

3. Werbung für deinen Online-Shop schalten

Du brauchst zahlende Kunden, damit du mit deinem Online-Shop online Geld verdienst. Neben der Suchmaschinenoptimierung eignet sich dafür Werbung.

  • Mit Google AdWords hast du die Möglichkeit, zu ausgewählten Keywords Werbeanzeigen in den Suchergebnissen von Google zu kaufen.
  • Eine weitere Möglichkeit ist das Affiliate-Marketing. Dabei lässt du die Betreiber anderer Websites für deine Produkte oder Dienstleistungen werben und zahlst bei erfolgreicher Kundenvermittlung eine Provision. Registriere deinen Online-Shop bei Affiliate-Netzwerken wie belboon und AdCell, damit zum Beispiel Blogger für dich werben können.
  • Brancheneinträge steigern die Bekanntheit. Du solltest für deinen Online-Shop unter anderem einen Eintrag bei Google My Business. Hier findest du alles zu Google My Business und zur Anmeldung.
  • Die sozialen Netzwerke eignen sich hervorragend als Werbeplattform. Hier kannst du Käufer mit interessanten Postings zu Themen rund um deine Nische auf deine Angebote aufmerksam machen und auf deine Website locken.

Tipp: Mit den Digital Marketing-Tools erstellst du einfach Unternehmenseinträge und vergrößerst deine Reichweite bei Facebook, Instagram, Twitter und Co.

4. Service, Lagerung und Versand optimieren

Erfolgreich und dauerhaft online Geld zu verdienen, hängt maßgeblich von der Zufriedenheit deiner Kunden ab. Neben der Qualität der Produkte spielt der Service eine entscheidende Rolle. Für Kunden von Online-Shop bedeutet das ein benutzerfreundliches Erlebnis beim Einkauf im Shop sowie Wahlmöglichkeiten bei der Bezahlung und dem Versand. Rücksendungen sind möglichst zu vermeiden – lies dazu unseren Beitrag mit Tipps für weniger Retouren-Stress.

Zusammenfassung

Mit der richtigen Vorbereitung, Auswahl einer geeigneten Nische und professioneller Umsetzung kannst du mit deinem Online-Shop online Geld verdienen. Für deinen Erfolg musst du die Website für die Suchmaschinen und Leser optimieren, Werbung schalten und einen exzellenten Service anbieten. Lerne auch unsere Ideen kennen, wie du dein Online-Business aufbauen kannst.

Bildnachweis: Unsplash

Products Used